Praktischer Tierarzt | Fachtierarzt für Kleintiere | Fachtierarzt für Chirurgie 040 / 735 20 30

Der Tierarzt oder die Tierärztin ist der berufene Schützer und Beschützer oder die Schützerin und Beschützerin der Tiere.

Auszug aus der Berufsordnung der Tierärztekammer Hamburg

Unsere Philosophie

Für ein entspanntes Miteinander

Wir verstehen uns als Schützerinnen und Schützer Ihres Tieres. Deswegen behandeln wir stets auf der Basis neuester medizinischer Erkenntnisse und investieren in zeitgemäße Medizintechnik und ein qualifiziertes Team. Tiergesundheit und Tierglück sind unsere Profession.

Unser Team

Wir für Sie und Ihr Tier

Immer da

Im Notfall

Wählen Sie im Notfall unsere Praxisnummer: 

040 735 20 30 

Außerhalb der Sprechzeiten erreichen Sie eine Bandansage, die Sie darüber informiert, wie wir am schnellsten zu kontaktieren sind. Sollten wir nicht zur Verfügung stehen, ist der Hamburger Notdienst unter der Nummer 040 43 43 79 erreichbar.

Infos zum Tierarztbesuch

Gut zu wissen

Hunde werden idealerweise bereits im jungen Alter an das Fahren im Auto, Bus, Bahn oder auch Fahrradanhänger gewöhnt. Führen Sie Ihr Tier langsam an Transportbox und Fahrzeug heran – lassen Sie es erstmal schnuppern und sich ablegen, ohne dass Sie schon direkt losfahren. Mit positiver Bestärkung und Leckerchen erscheint alles weniger schlimm. Und sind Sie selbst während der Fahrt entspannt, hilft die Ruhe auch Ihrem Tier.

Dies gilt auch für den anschließenden Praxisbesuch: Machen Sie sich nicht zu viele Sorgen, bei uns sind Sie und Ihr Tier gut aufgehoben. Kommen Sie doch einfach mal so vorbei: Ihr Hund kann sich dann ein Leckerchen abholen, ganz ohne direkt untersucht oder behandelt zu werden. So verknüpft er den Praxisbesuch positiv.

Katzen sträuben sich häufig besonders, die Reise zum Tierarzt anzutreten. Auch hier hilft es, die Transportbox durch regelmäßiges Training und Leckerchen mit etwas Positivem zu verknüpfen, damit das Tier nicht schon beim bloßen Anblick Reißaus nimmt. Da eine Autofahrt für die meisten Katzen besonderen und ungewohnten Stress bedeutet, ist eine geeignete und sichere Transportbox wichtig.

Wir beraten Sie gerne, wie Sie Ihr Tier möglichst sicher und stressfrei transportieren können.

  • Bitte bringen Sie den Impfpass Ihres Tieres mit.
  • Falls bereits Voruntersuchungen stattgefunden und Sie Überweisungen oder andere Dokumente dazu haben, bringen Sie diese bitte mit.
  • Bitte führen Sie Ihren Hund an der Leine und bringen Sie Katzen oder Heimtiere in geeigneten Transportboxen.
  • Ihr Tier zeigt Anzeichen einer Erkrankung? Bitte sagen Sie uns, welche Auffälligkeiten seit wann bestehen, ob es bestimmte Vorkommnisse oder Änderungen im Alltag des Tieres gegeben hat und ob Vorerkrankungen bekannt sind.
  • Bitte informieren Sie uns darüber, wenn Ihr Tier bestimmte Medikamente, homöopathische Präparate oder auch Nahrungsergänzungsmittel bekommt.
  • Bitte informieren Sie uns darüber, wenn Ihnen bekannt ist, dass Ihr Tier bestimmte Untersuchungs- oder Behandlungsmethoden nicht tolerieren will oder kann: Zum Beispiel Angst oder Aggression bei bestimmten Untersuchungen oder auch Allergien und Unverträglichkeiten gegenüber Medikamenten.
  • Bitte warnen Sie uns vor, wenn Ihr Tier schnappt oder bissig ist. So können wir eventuelle Vorkehrungen treffen, um uns selbst und auch Ihr Tier zu schützen.

Es gibt eine gesetzlich geregelte Gebührenordnung für Tierärzte (GOT). Dort sind Behandlungskosten und die Honorare für tierärztliche Leistungen festgesetzt. Der einfache Satz dieser Tabelle gibt den Mindestpreis für die Behandlungen an – weniger darf der Tierarzt nicht verlangen. Als Obergrenze gilt der dreifache Satz festgelegt. Welcher Satz festgelegt wird, bestimmen regionale und praxisspezifische Faktoren sowie der Aufwand von Untersuchung oder Behandlung. Hier können Sie Einblick in die GOT nehmen.

Sollten bei Ihnen Fragen bestehen, sprechen Sie uns gerne an. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen telefonisch keinen Kostenvoranschlag geben können. Der Aufwand einer Behandlung lässt sich nur durch eine fundierte Diagnostik kalkulieren. Genau wie in der Humanmedizin.

Behandlungskosten sind sofort zu entrichten. Wir akzeptieren Zahlungen in bar oder per EC-Karte.

Besuchen Sie uns

Unsere Sprechzeiten

WochenTag Sprechzeiten
Mo – Sa 10:00 – 11:00
Mo, Di, Do 16:00 – 18:00
Fr 16:00 – 17:00
und nach Vereinbarung.

Notfallbereitschaft
Pferdeambulanz nach Vereinbarung