Edith-Stein-Platz 3
21035 Hamburg
Wir machen Urlaub vom 06.05.-17.05.2024
Medikamente und Futter können zu den üblichen Öffnungszeiten
abgeholt werden.
 

Notfallbereitschaft

Im Notfall sind wir für Sie und Ihr Tier da: Außerhalb unserer Sprechzeiten erreichen Sie unter unserer Praxisnummer 040 735 20 30 eine Bandansage, die Sie darüber informieren wird, wie wir zu dem Zeitpunkt am schnellsten verfügbar sind. Außerdem gibt es dort bereits hilfreiche Tipps, wie Tierhalter sich in einem Notfall verhalten sollten.

Sollten wir einmal nicht zur Verfügung stehen, hilft Ihnen der Notdienst der Hamburger Tierärztekammer unter 040 43 43 79.

Unfall- und Knochenchirurgie

Durch kleinere und größere Unfälle können Haustiere sich leichte bis schwere, teilweise auch lebensgefährliche Verletzungen zuziehen. In der Unfall- und Knochenchirurgie werden Verletzungen am Bewegungsapparat – also an Knochen, Muskeln, Bändern oder Sehnen – und an inneren Organen operiert.

In unserer Notaufnahme werden Unfallpatienten empfangen, um sie zu stabilisieren. Danach können die weiteren medizinischen Behandlungen folgen.

Stationäre Aufnahme

Bei Verletzungen, schwereren Erkrankungen oder nach einer Narkose: Um Komplikationen auszuschließen und die beste medizinische Versorgung sicherzustellen, nehmen wir Kleintiere zu jeder Zeit stationär in unserer Praxis auf.

Und bei uns sind sie natürlich Privatpatient: Mit einer gemütlichen Einzelbox mit Infrarotlicht und individueller Rundum-Versorgung für eine schnelle Genesung.

Augenheilkunde

Auch bei Tieren ist es wichtig frühzeitig Erkrankungen und Beeinträchtigungen am Sehsinn zu erkennen und zu behandeln.

Wir führen spezielle Augenuntersuchungen wie AugendruckmessungSpaltlampenuntersuchung oder direkte Ophtalmoskopie durch und können so durch gezielte Diagnostik schnell die optimale Behandlung von Augenerkrankungen einleiten.

Behandlung von Zahnproblemen

Wir haben uns auf die Behandlung von Zahnproblemen von Haus- und Kleintieren spezialisiert.

Für Hunde oder Katzen bieten wir u.a. Professionelle Zahnreinigung (Ultraschall, Scaling, Politur), Parodontalbehandlung, Epulisentfernung und Zahnextraktionen.

Gebissfehlstellungen bei Kaninchen und Meerschweinchen und auch Pferden können wir durch gezieltes Einschleifen bzw. maschinelles Abschleifen vornehmen.

Inhalationsnarkose

In der Regel führen wir bei Kleintieren Operationen in Inhalationsnarkose durch, weil es sich hierbei um eine sehr schonende Narkose-Methode handelt.

Dauer und Tiefe der Narkose können genauer beeinflußt werden und sie ist somit weniger belastend für den Kreislauf.

Kastration bei der Hündin

Verschiedene Faktoren können eine Kastration bei Ihrer Hündin sinnvoll machen. Denn die operative Entfernung von Gebärmutter und Eierstöcken verhindert Scheinträchtigkeiten und reduziert das Krebsrisiko. Auch bei starken Blutungen oder zyklusabhängigen Aggressionen und anderen Verhaltensauffälligkeiten kann eine Kastration sinnvoll sein.

Da eine Kastration nun einmal nicht rückgängig zu machen ist, sollten Sie sich am besten frühzeitig informieren und die Vor- und Nachteile gemeinsam mit uns besprechen. Hier haben wir die nötigen Informationen für Sie zusammengestellt, die Sie auch über Ablauf, Risiken und das beste Alter für eine Kastration aufklären.

Top